Living History: „1945 – Der erste Sommer im Frieden“

Living History: „1945 – Der erste Sommer im Frieden“

Living History: Spielszenen und Darstellungen lassen einen Sommer nacherleben, geprägt von Not, Neuanfang und dem ersten Kontakt zu US-Soldaten.

Zahlreiche Akteure nehmen die Besucherinnen und Besucher mit auf eine Zeitreise ins Jahr 1945. In diesem Jahr ging der Zweite Weltkrieg nach sechs Jahren unglaublichen

Schreckens und unvorstellbaren Leids endlich zu Ende. Aber wie es nun weitergehen würde, war für die Menschen auch auf dem Land völlig offen. Neben der materiellen Not dieser Zeit trat die Ungewissheit darüber, was die herannahende Besatzung durch amerikanische Soldaten konkret für die Einheimischen bedeuten würde. Wie würden sich die US-Soldaten der Zivilbevölkerung gegenüber verhalten? Aber auch aus der Sicht der Amerikaner gab es viele Ungewissheiten.

Ausgestattet mit allen Dingen des militärischen und zivilen Lebens, vom originalen Jeep bis zur Militär- und Zivilkleidung, werden die Akteure eine Zeit lebendig werden lassen, die am
Anfang der Nachkriegsgeschichte stand. Eine Zeit der wirtschaftlichen und kulturellen Neuausrichtung und der Einleitung einer Entwicklung, die vier Jahre später zur Gründung der Bundesrepublik und der deutschen Teilung führte.

Alle Museumsgebäude und Ausstellungen des Freilandmuseums sind geöffnet.

http://www.wackershofen.de/event/1945-der-erste-sommer-im-frieden-3/

▼ Show More

Dorfstraße 53, 74523
Wackershofen
15 September , Saturday 10:00