Auf den Grenzen des Naturparks Habichtswald

Auf den Grenzen des Naturparks Habichtswald

Mit dem Rennrad geht es vom Startplatz durch die offene nordhessische Kuppenlandschaft von Besse nach Gudensberg, um dann über einen längeren Anstieg von Kirchberg nach Elbenberg durch das Elbetal das Hugenottendorf Leckringhausen zu erreichen. Danach geht es über Wolfhagen ins Erpetal vorbei an der

Volkmarser Kugelsburg hinein in die 8 km lange Steigung bei der knapp 200 Hm zu überwinden sind. Nach einer kurzen Abfahrt ist eine verdiente Pause im Golfrestaurant Escheberg vorgesehen.
Nach der notwendigen Erholung und Stärkung erwartet die Biker eine Strecke im sogenannten Sägezahnprofil. Nach Zierenberg geht es in Sichtweite des Dörnbergs mit seinen Helfersteinen über den höchsten Punkt der Strecke, um dann in das Tal der Ahne hinabzufahren. Über die Rasenallee geht es weiter zur Wilhelmshöhe, vorbei an Schloss und Lac. Wenn der letzte Sägezahn Brasselsberg erklommen ist, liegt die 10 km lange, flowige Abfahrt zum Ausgangspunkt zurück vor uns.

Treffpunkt: EDEKA-Markt in Edermünde-Besse, In der Lache 1

Guide: Frank Pfennig

Länge: ca. 94 km

Für Genussbiker auf dem Rennrad

Fahrradarten: Rennrad (im verkehrssicheren Zustand)

Höhenmeter: 1144 Hm

Kosten: 15 € pro Person

Bitte an geeignete Kleidung und Sicherheitsausrüstung (Helm etc.)
denken! Ggf. Ersatz-Schlauch mitnehmen.

Anmeldung bis zum 8. Juli über das Naturparkzentrum Habichtswald
Tel. 05606 533266

Bitte beachten:
Eine Zusage über Facebook ist keine Verbindliche Anmeldung. Bitte melden Sie sich telefonisch im Naturparkzentrum an, damit wir Sie in unsere Listen aufnehmen können. Nur so können wir Sie informieren, sollten sich Änderungen ergeben oder Veranstaltungen abgesagt werden.

Vielen Dank und viel Spaß!

▼ Show More

EDEKA-Markt in Edermünde-Besse
adress is not specified
22 July , Sunday 08:00